logo
HOLLYWOOD

«Lucy» besiegt «Hercules»

28. Juli 2014
An Amerikas Kinokassen schlägt Scarlett Johannson den Wrestling-Star «The Rock» mit ihrem Thriller «Lucy». Hollywood steckt derweil in einer schweren Flaute.

Amerikas Filmindustrie erlebt den schlechtesten Sommer der letzten Dekade. Bislang hinken die Einnahmen für die Hochsaison von Mai bis September gut 20 Prozent hinter den letztjährigen zurück und sind bis zum 20. Juli von 3,4 auf 2,7 Milliarden Dollar gefallen. Obwohl... Mehr...
OBAMA ZU NETANYAHU:

«Humanitärte Waffenruhe strategisch unabdingbar»

28. Juli 2014
Premier Netanyahu wird eine nur leicht versüsste bittere Pille schlucken müssen.

Zum dritten Mal seit Beginn der Militäroperation «Fester Fels» vor drei Wochen knüpfte US-Präsident Barack Obama sich am Sonntag erneut den israelischen Regierungschef Binyamin Netanyahu telefonisch vor. Es sei «strategisch unabdingbar» , sagt er,... Mehr...
DEUTSCHLAND

Piloten kritisieren Wiederaufnahme der Israelflüge

28. Juli 2014
«Besatzungen dürfen nur auf freiwilliger Basis fliegen».
Die Deutsche Pilotenunion kritisierte am Samstag den Beschluss von Lufthansa und Air Berlin, die Flüge vom und zum Ben-Gurion-Flughafen wieder aufzunehmen. Letzte Woche hatte die American Federal Aviation Authority (FAA) und die meisten europäschen Fluggesellschaften die Flüge nach... Mehr...
MUMBAI

Bombendrohung, um «Gaza zu rächen»

28. Juli 2014
Erinnerungen an die Attentatsserie von 1993 werden wach.

In Mumbai, der finanziellen Hauptstadt von Indien, ist die Alarmstufe massiv erhöht worden, nachdem eine Drohung in Umlauf gesetzt worden ist, man wolle eine Bombe hochgehen lassen, um Israels Offensive gegen den Gazastreifen zu rächen. Das berichtete die Zeitung «Times of... Mehr...
BOBIGNY

Jüdischer Aktivist zu Hause attackiert

28. Juli 2014
Yad Vashem appelliert an europäische Regierungen.

Die Reihe anti-israelischer und antisemitischer Zwischenfälle in Frankreich reisst seit der Eskalation im israelisch-palästinensischen Konflikt offenbar nicht ab. Am Freitag is in der Ortschaft Bobigny bei Paris ein 24-jähriger jüdischer Aktivist vor seiner Wohnung von einigen... Mehr...
MELBOURNE

Verhaftungen wegen Flaggenverbrennung

28. Juli 2014
Jüdische Studenten sprechen von «abscheulichen, inakzeptablen Akten».

Weil pro-palästinensische Studenten an einer Protestkundgebung in Melbourne gegen das israelische Vorgehen im Gazastreifen australische und israelische Flaggen verbrannt haben, sind sie von Sicherheitskräften verhaftet worden und müssen laut lokalen Medienberichten nun mit einer... Mehr...
AMERICAN JEWISH CONGRESS

Fordert Erdogan-Auszeichnung zurück

28. Juli 2014
Der türkische Premier sei heute «virulent anti-israelisch».
Wegen seiner «gefährlichen Rhetorik» und der Aufhetzung zur Gewalt gegen das jüdische Volk fordert der American Jewish Congres (AJC) den türkischen Regierungschef  Tayyip Erdogan auf,  die Auszeichnung «Profile of Courage» zurückzugeben, welche... Mehr...
PAPST FRANZISKUS

Spontaner Friedensappell

28. Juli 2014
Ein emotional sichtlich bewegter Papst auf dem Petersplatz.

In einer spontan zum geschriebenen Text hinzugefügten Zusatz erliess Papst Franziskus in seiner wöchentlichen Ansprache am Sonntag auf dem Petersplatz im Vatikan einen sichtlich emotional dominierten Appell an die Kriegsparteien im Nahen Osten. Gegen Ende seiner regulären... Mehr...
OFFENE ERKLÄRUNG

«Keinen Antisemitismus in der Schweiz dulden»

25. Juli 2014
Mahnung der Jüdisch/Römisch-katholischen Gesprächskommission.

In einer Erklärung hat die Jüdisch/Römisch-katholische Gesprächskommission (JRGK) bekannt gegeben, dass sie «mit Entsetzen und Besorgnis» von den antijüdischen Äusserungen, Übergriffen und Gewaltausbrüchen an zahlreichen... Mehr...
FRANKREICH

Aussenminister Fabius: «Viele Juden leben in Angst»

25. Juli 2014
Rufe wie «Tod den Juden» an Demos immer öfter zu hören.

Viele Mitglieder der jüdischen Gemeinschaft Frankreichs leben in Angst nachdem pro-palästinensische Proteste der letzten Wochen geprägt waren von Gewalt und antisemitischer Sprache. Das sagte am Donnerstag Aussenminister Laurent Fabius in einem Radiointerview. «Frankreichs... Mehr...
THAILAND

Besorgt um seine Arbeiter im Süden Israels

25. Juli 2014
Insgesamt arbeiten in Israel 25000 Thailänder.

Nachdem am Mittwoch ein 36-jähriger thailändischer  Gastarbeiter in Israel von einer vom Gazastreifen abgeschossenen Granate tödlich verletzt worden war, ersuchte die Regierung in Bangkok am Donnerstag Israel dringend, rund 4200 Thai-Arbeiter zwischen 10 und 20 Kilometer vom... Mehr...
BISCHOFSHOFEN

Pro-palästinensische Demo auf dem Fussballfeld

25. Juli 2014
Zwei Spieler von Maccabi Haifa tätlich angegriffen.

Ein recht unfreundliches Ende nahm am Mittwoch im österreichischen Bischofhofen das Freundschaftsspiel zwischen den Fussballteams von Maccabi Haifa und dem früheren französischebn Meister OSC Lille. In der 86. Minute – Lille führte bereits mit 0:2 – stürmte eine... Mehr...
BRASILIEN

Rückruf des Botschafters in Tel Aviv

25. Juli 2014
Verurteilung des «unproportionalen Einsatzes der Gewalt durch Israel».

Aus Protest gegen den «uproportionalen Einsatz von Gewalt durch Israel» im Gaza-Krieg hat Brasilien beschlossen, seinen Botschafter in Tel Aviv nach Hause zu beordern. In ihrer Verlautbarung sagte die brasilianische Regierung unter anderem folgendes: «Wir betrachten die Eskalation... Mehr...
US-SENATOREN BEDRÄNGEN OBAMA

«Israel muss die Hamas vor einem Waffenstillstand neutralisieren»

25. Juli 2014
Vordringliches Ziel der Hamas sei die Zerstörung Israels.

Die drei US-Senatoren Ben Cardin (Dem., Maryland), Lindsey Graham (Rep., South Carolina) und Charles Schumer (Dem., New York) bedrängen Präsident Barack Obama in einem Brief, sicherzustellen, dass Israel zuerst die militärische Bedrohung der Hamas neutralisiere, bevor man sich mit... Mehr...
AUS REUVEN RIVLINS PRÄSIDIALADRESSE

Vereidigungszeremonie von Reuven Rivlin

25. Juli 2014
«Wir kämpfen weder gegen das palästinensische Volk noch gegen den Islam. Wir kämpfen gegen den Terrorismus.»
In einer wegen des Konflikts  im Gazastreifens im Vergleich zu früheren Anlässen dieser Art in viel bescheidenerem Rahmen durchgeführte Vereidigungszeremonie von Reuven Rivlin – alle Parlamentarier arabischer Parteien glänzten durch Abwesenheit - bezog der neue,... Mehr...